FC Altdorf gewinnt RaiBa-Cup des TSV Burgthann

Am vergangenen Wochenende  richtete der TSV Burgthann das traditionelle E2-Junioren-Hallenturnier aus, bei dem der RaibaCup, unterstützt von der Raiffeisenbank Oberferrieden-Burgthann eG, ausgespielt wird.

Bei bester Laune waren die E2-Junioren des TSV 04 Feucht, des TSV Pyrbaum, des, der DJK Allersberg, der DJK Berg, des FC Holzheim, des TSV Wolfstein und des FC Altdorf zu Gast.

In zwei ausgeglichenen Gruppen wurde die spannende Vorrunde gespielt.

In der Gruppe A setzte sich das Team aus Holzheim souverän mit 3 Siegen vor dem FC Altdorf an die Spitze.

Die Gruppe B wurde vom TSV 04 Feucht vor dem TSV Wolfstein gewonnen. Der gastgebende TSV Burgthann landete trotz guter Leistungen, aber mit wenig Glück im Abschluss, auf Platz 4 der Vorrundentabelle.

In der Zwischenrunde sahen die Zuschauer nochmal tollen Jugendfußball. In äußerst spannenden und knappen Spielen ergaben sich schließlich die Platzierungsspiele.

Das Spiel um Platz 7 gewann schließlich der TSV Burgthann gegen die DJK Allersberg mit 4-3 im Sechs-Meter-Schießen, Platz 5 sicherte sich die DJK Berg gegen TSV Pyrbaum.

Im Spiel um Platz 3 behielt der TSV 04 Feucht gegen den TSV Wolfstein mit 1-0 die Oberhand.

Das Finale zwischen dem FC Holzheim und dem FC Altdorf hatte dann alles, was man sich wünscht. Ein absolut hochklassiges Spiel, Chancen auf beiden Seiten, super toller Fußball. Die Dramatik griff auch auf die Zuschauer über, es war eine bombastische Stimmung in der Halle. Schließlich gelang Altdorf das entscheidende 1:0, und das Finale war entschieden.

Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten selbstverständlich alle Kinder für spannende und faire Spiele neben dem hochverdienten Applaus der Zuschauer einen Pokal und eine Fußball-Spardose als Geschenk von Hr. Klein, Vorstand der Raiffeisenbank in Burgthann.

Herzlichen Dank an alle, die durch ihre Spenden und ihren Einsatz dieses tolle Turnier für die Kinder möglich gemacht haben.

Das Bild zeigt die gastgebende E2-Mannschaft des TSV Burgthann mit den Trainern und Herrn Klein von der Raiffeisenbank Oberferrieden-Burgthann eG.